top of page

1. Manuelles Einladen/Hinzufügen von Lieferanten oder Kunden

1.1. Intro und Tutorial Video

Wenn Sie Lieferanten einladen wollen, klicken Sie oberhalb der Tabelle rechts auf den Button „Lieferanten manuell hinzufügen“.
 
Wenn Sie Lieferant sind und Geschäftskunden einladen wollen, klicken Sie auf das Untermenü „Kunden“. Dort haben Sie ebenfalls die Möglichkeit auf den Button oben rechts von der Tabelle „Kunden manuell hinzufügen“ zu klicken.

Egal wofür Sie sich entschieden haben, der darauffolgende Weg ist der gleiche. Es öffnet sich ein Fenster, bei dem Sie die Möglichkeit haben ein oder mehrere Unternehmen einzuladen.

Schauen Sie sich gerne das Tutorial Video zum gesamten Einladungsprozess an:

Intro & Tutorial Video
Manual Invitation and Addition

1.2 Unternehmen hinzufügen, die bereits auf der Plattform registriert sind:

01

01

Registrieren Sie Ihr Unternehmen auf der bizpando-Plattform oder loggen Sie sich in Ihren bereits bestehenden Account ein.

bzp_log_in_DE.png

03

03

Klicken Sie auf "Kunden (oder Lieferanten) manuell hinzufügen".

bzp_manuelles_hinzufuegenDE.png

05

05

Daraufhin suchen Sie nach dem Namen des Unternehmens im nächsten Eingabefeld. Bitte beachten Sie, dass Sie den * benutzen können, um einen Teil des Namens auszulassen. Wählen Sie den Namen des Unternehmens aus der Vorschlagsliste aus. Sollten Sie das Unternehmen nicht in der Liste finden, folgen Sie den Anweisungen unter „Auf der Plattform nicht registrierte Unternehmen hinzufügen“.

bzp_Name_UnternehmenDE.png

07

07

Um das Unternehmen zur Einladungsliste hinzuzufügen, klicken Sie auf den Button unterhalb des Anonym Auswahlfeldes. Achtung: Damit ist das Unternehmen noch nicht eingeladen, Sie können nun weitere Unternehmen der Tabelle hinzufügen, oder oberhalb der Tabelle rechts auf den Button „Einladungen & Anfragen versenden“ klicken. Dann werden alle Einladungen aus der Liste versendet und das Fenster geschlossen.

bzp_Einladungsliste_hinzufuegenDE.png

02

02

Klicken Sie auf "Lieferkette" und wählen Sie dann im Untermenü "Kunden" oder "Lieferanten" aus.

bzp_start_DE.png

04

04

Um ein Unternehmen, welches bereits registriert ist, der Einladungsliste hinzuzufügen, wählen Sie zunächst das Land des Unternehmens aus. Dafür schreiben Sie den Namen des Landes in das Ländereingabefeld und wählen dieses aus der Vorschlagsliste aus.

bzp_Land_auswaehlenDE.png

06

06

Zur eindeutigen Identifikation Ihrer Kunden/Lieferanten können Sie optional eine Unternehmensnummer eingeben. Sie haben außerdem die Möglichkeit, das Unternehmen als anonym zu markieren. Sie oder Ihre Lieferanten werden dann für Kunden von Kunden als anonym angezeigt, Ihre Fragebogenergebnisse aber weiterhin geteilt. 

bzp_anonym_DE.png

Vergessen Sie nicht

Vergessen Sie nicht

Ihr bizpando-Profil zu vervollständigen und Ihre Compliance-Informationen mit Ihren Kunden/Lieferanten zu teilen. Bitte vergessen Sie dafür nicht, den Fragebogen zu Menschenrechten und Umweltstandards auszufüllen.

Frageboegen_bzpDE.png
already registered
not yet registered

1.3 Unternehmen hinzufügen, die noch nicht registriert sind:

01

01

Registrieren Sie Ihr Unternehmen auf der bizpando-Plattform oder loggen Sie sich in Ihren bereits bestehenden Account ein.

bzp_log_in_DE.png

03

03

Klicken Sie auf "Kunden (oder Lieferanten) manuell hinzufügen".

bzp_manuelles_hinzufuegenDE.png

05

05

Darauffolgend geben Sie im Suchfeld den Namen der Organisation ein. Falls dieses nicht gefunden wird, erscheint ein Button mit dem Sie ein neues Unternehmen per Email zur Registrierung und Verlinkung einladen können.

bzp_Name_UnternehmenDE.png

07

07

Zur eindeutigen Identifikation Ihrer Kunden/Lieferanten können Sie optional eine Unternehmensnummer eingeben. Sie haben außerdem die Möglichkeit, das Unternehmen als anonym zu markieren. Sie oder Ihre Lieferanten werden dann für Kunden von Kunden als anonym angezeigt, Ihre Fragebogenergebnisse aber weiterhin geteilt. 

bzp_anonym_DE.png

Vergessen Sie nicht

Vergessen Sie nicht

Ihr bizpando-Profil zu vervollständigen und Ihre Compliance-Informationen mit Ihren Kunden/Lieferanten zu teilen. Bitte vergessen Sie dafür nicht, den Fragebogen zu Menschenrechten und Umweltstandards auszufüllen.

Frageboegen_bzpDE.png

02

02

Klicken Sie auf "Lieferkette" und wählen Sie dann im Untermenü "Kunden" oder "Lieferanten" aus.

bzp_start_DE.png

04

04

Um ein Unternehmen, welches noch nicht registriert ist, der Einladungsliste hinzuzufügen, wählen Sie zunächst das Land des Unternehmens aus.

bzp_Land_auswaehlenDE.png

06

06

Nach dem Klick können Sie nun die Email-Adresse eingeben, wohin die Einladung gesendet werden soll. Das kann eine persönliche Unternehmensmail oder eine info@ ähnliche Email-Adresse des Unternehmens sein.

bzp_emaileinladung.png

08

08

Um das Unternehmen zur Einladungsliste hinzuzufügen, klicken Sie auf den Button unterhalb des Anonym Auswahlfeldes. Achtung: Damit ist das Unternehmen noch nicht eingeladen, Sie können nun weitere Unternehmen der Tabelle hinzufügen, oder oberhalb der Tabelle rechts auf den Button „Einladungen & Anfragen versenden“ klicken. Dann werden alle Einladungen aus der Liste versendet und das Fenster geschlossen.

bzp_Einladungsliste_hinzufuegenDE.png
We create supply chain transparency in a few clicks. (5).png

Kontaktieren Sie uns

Screenshot 2023-04-05 102900.png

Adresse:

E-Mail:

contact[at]bizpando.com

bizpando AG

Bösch 21
6331 Hünenberg
Schweiz

Folgen Sie uns:

  • LinkedIn
  • Xing

Verbesserte Prozesse durch Lieferkettengesetz-Software
 

Eine Lieferkettengesetz-Software wie bizpando ist ein digitales Instrument, das Unternehmen dabei unterstützt, die Anforderungen des deutschen Lieferkettengesetzes zu erfüllen. Es bietet automatisierte Tools und Ressourcen, die die Überwachung und das Management von Lieferketten vereinfachen, um sicherzustellen, dass Menschenrechts- und Umweltstandards eingehalten werden.

Hauptmerkmale der Lieferkettengesetz-Software

Die Software bietet Funktionen wie automatisierte Risikoanalysen, Tracking- und Reporting-Tools und digitale Roadmaps zur Einhaltung des Gesetzes. Sie kann Lieferketten in Echtzeit überwachen und Berichte generieren, die es Unternehmen ermöglichen, ihre Lieferkettenprozesse zu überprüfen und anzupassen.

Zusätzlich bietet die Softwarefunktionen zur Risikobewertung und -management. Unternehmen können potenzielle Risiken in ihrer Lieferkette identifizieren, bewerten und Maßnahmen zur Risikominimierung ergreifen.

Vorteile der Lieferkettengesetz-Software

Mit Lieferkettengesetz-Software können Unternehmen die Einhaltung des Gesetzes effizienter und genauer überwachen. Automatisierte Prozesse verringern den manuellen Aufwand und minimieren das Risiko von Fehlern.

Die Software bietet Unternehmen die Möglichkeit, potenzielle Risiken frühzeitig zu erkennen und anzugehen, was zu einer geringeren Wahrscheinlichkeit von Verstößen und damit zu einer geringeren Wahrscheinlichkeit von Bußgeldern und Reputationsrisiken führt.

Darüber hinaus kann die Software dabei helfen, die Transparenz der Lieferkette zu erhöhen, was das Vertrauen von Kunden und Stakeholdern stärkt. Ein transparenter und verantwortungsbewusster Ansatz zur Lieferkettenüberwachung kann auch zur Verbesserung der Markenreputation beitragen.

Schlussfolgerung

Die Nutzung von Lieferkettengesetz-Software kann einen wesentlichen Beitrag zur Einhaltung des deutschen Lieferkettengesetzes leisten. Durch die Automatisierung von Prozessen und die Bereitstellung von Tools zur Überwachung und Berichterstattung kann die Software Unternehmen dabei unterstützen, ihre Sorgfaltspflichten effektiv zu erfüllen. Unternehmen, die in solche Technologien investieren, können nicht nur Rechtskonformität sicherstellen, sondern auch das Vertrauen und die Zufriedenheit ihrer Stakeholder verbessern.

Wir von bizpando unterstützen Sie und Ihr Unternehmen bei sämtlichen Themen rund um die Lieferkettengesetze. Mit einer kostenlosen Registrierung stellen wir Ihnen eine Übersicht der Lieferketten Compliance Ihres Unternehmens bereit.

bottom of page